G E M E I N S C H A F S H A U S   S O L L N G R I E S B A C H

So soll es einemal aussehen, das Gemeinschaftshaus Sollngriesbach.

Alle Vereine brauchen für ihre Arbeit eine geeignete Bleibe. Auch unsere Jugend in Sollngriesbach wird hier einen Platz erhalten, um sich treffen zu können. Dies ist nur mit vereinten Kräften durch die Errichtung des Gemeinschaftshauses möglich.

 

Bei der letzten Dorfversammlung am 21.02.2008 konnte das Projekt im voll besetzten Schützenhaus der Bevölkerung vorgestellt werden. Ortssprecher Horst Stemmer erzählte die bisherige Geschichte um die Planung und dem Kampf mit den Behörden wegen der Zuschüsse und Genehmigungen. Aber die Hartnäckigkeit hat sich ausgezahlt. Nach nochmaliger Umplanung des Vorhabens durch das Architekturbüro Ludwig Englmann aus Berching konnte nun der Spatenstich erfolgen und seit 18.04.2009 haben die Bauarbeiten am Fundament begonnen.

Hier ist der aktuelle Bauplan

Grundriss EG.jpg

Grundriss DG.jpg

Ansichten_nord.jpg

Ansichten_ost.jpg

Ansichten_west.jpg

ghs_001.jpg

ghs_002.JPG

ghs_003.JPG

ghs_004.JPG

ghs_005.JPG

ghs_006.JPG

ghs_007.JPG

ghs_008.JPG

ghs_009.JPG

ghs_010.JPG

ghs_011.JPG

ghs_012.JPG

ghs_013.JPG

 

 

 

Fotos vom Baubeginn und dem Fortschritt der Bauarbeiten

Seit den ersten Vorbe- reitungen mit den Pla- nungsarbeiten, Wald- arbeiten für Dachstuhl sowie den Arbeiten am Fundament sind derzeit von ca. 50 freiwilligen Helfern rund 750 Arbeitsstunden verrich- tet worden. Freiwillige Helfer sind daher jederzeit willkommen.

Am 10.07.2009 ist es nach langen Vorberei- tungen am Fundament endlich so weit. Die Bodenplatte wird beto- niert.

Gleich am nächsten Tag beginnen die Maurer- arbeiten ...

ghs_029.jpg

ghs_030.JPG

ghs_031.JPG

ghs_032.jpg

ghs_033.jpg

ghs_034.JPG

ghs_035.JPG

Wie man sieht sind die Arbeiten nun doch schon weit vorange- schritten. Am 12. September wurde der restliche Dachstuhl errichtet und am 19. September 2009 fand das Richtfest satt.

ghs_037.JPG

ghs_038.JPG

ghs_039.JPG

ghs_040.JPG

ghs_041.JPG

ghs_042.JPG

ghs_043.JPG

ghs_044.JPG

ghs_045.JPG

ghs_046.jpg

ghs_047.JPG

ghs_048.JPG

ghs_049.JPG

ghs_050.JPG

ghs_051.JPG

Bis zum 19.09.2009 haben sich bislang 84 Helfer be- teiligt, die 3700 Arbeits- stunden geleistet haben. Ein besonderer Dank gilt unseren Mauerern.

ghs_052.jpg

ghs_053.jpg

ghs_054.jpg

ghs_055.JPG

ghs_056.JPG

ghs_057.JPG

ghs_058.JPG

ghs_059.JPG

ghs_060.JPG

ghs_061.JPG

ghs_062.JPG

ghs_063.JPG

ghs_064.JPG

ghs_065.JPG

ghs_066.JPG

ghs_067.JPG

ghs_068.JPG

ghs_069.JPG

ghs_070.JPG

ghs_071.JPG

ghs_072.JPG

ghs_073.JPG

ghs_074.jpg

 

Nach dem Richtfest wurde die Arbeit wieder zügig aufge- nommen, so dass nach Aufbringung der Dach- schalung und Lattung die Dacheindeckung erfolgen konnte.

Noch im Dezember wurde der Regen- wasserkanal verrohrt, damit die Straße befestigt und auch die Zufahrt zum Parkplatz angeglichen werden kann.

Nach der Jahreswende haben die Elektriker mit der Elektroinstallation begonnen.
Am 06.03.2010 wurden bei sehr frostigen Temperaturen die Fenster gesetzt und mit der Wasser-Abwasser-
Installation die heisse Phase des Innen- ausbaus eingeläutet.

 Nachdem die Installa- teure und Elektriker ihre Leitungen in den Wänden "versteckt" hatten, wurde der Innenputz in den Räumen bis Mitte Mai 2010 angebracht. Nur die Fahrzeughalle der Feuerwehr ist noch nicht verputzt. Die Schreiner haben be- gonnen, die Türen zu setzen.

Die Vorbereitungen für den Estrich werden getroffen.

ghs_076.JPG

ghs_077.JPG

ghs_078.JPG

ghs_079.JPG

ghs_080.JPG

ghs_081.jpg

ghs_082.JPG

ghs_083.JPG

ghs_084.JPG

 ghs_085.jpg

 ghs_086.jpg

 ghs_087.jpg

Endlich: Nach langem Warten wurde am 30.07.2010 der Strom- anschluß geschalten.
Am gleichen Tag wurde auch der Fließestrich im Gebäude eingebracht.

Bereits kurz darauf wurde im Außenbereich mit der Auffüllung und dem Unterbau des Parkplatzes begonnen. Die Decke im Schützen haus ist bereits fertig isoliert und die Dämmung im Gemein schaftshaus wird in Kürze eingebaut.

ghs_088.jpg

ghs_089.jpg

ghs_090.jpg

ghs_091.jpg

ghs_092.jpg

ghs_093.jpg

ghs_094.jpg

ghs_095.jpg

ghs_096.jpg

ghs_097.jpg

ghs_098.jpg

ghs_100.jpg

ghs_101.jpg

ghs_102.jpg

ghs_103.jpg

ghs_104.jpg

ghs_105.jpg

ghs_106.jpg

ghs_107.jpg

ghs_108.jpg

ghs_109.jpg

ghs_110.jpg

ghs_111.jpg

ghs_112.jpg

ghs_113.jpg

ghs_114.jpg

ghs_115.jpg

ghs_116.jpg

ghs_117.jpg

 

 

Wie man sieht geht der Innenausbau zügig voran. Die Montage der Schallschutz decke im Schützenhaus mit den Schächten für die elek- tronischen Schießstände ist zum Teil schon fertig. Die Gasheizung ist installiert und kann noch im Winter in Betrieb genommen werden.

Die Toiletten sind mittlerweile fertig gefliest, auch dort ist eine Schallschutzdecke eingebaut worden. Im Obergeschoss sind die Rigipsdecken fertig montiert und verspach- telt. Der Deckeneinbau im Gemeinschaftsraum wurde begonnen. Der Küchenboden und der Kühlraum sind ebenfalls schon fertig gefliest.

ghs_120.jpg

ghs_121.jpg

ghs_122.jpg

ghs_123.jpg

ghs_124.jpg

ghs_125.jpg

ghs_126.jpg

ghs_127.jpg

ghs_128.jpg

ghs_129.jpg

ghs_130.jpg

ghs_131.jpg

ghs_132.jpg

ghs_133.jpg

ghs_134.jpg

ghs_135.jpg

ghs_136.jpg

ghs_137.jpg

ghs_138.jpg

ghs_139.jpg

ghs_140.jpg

Vom 08.06. bis 10.06.2012 fand die große Einweihungsfeier statt. Das Programm der ganzen Feierlichkeiten findet Ihr hier.

Während am  Innen- ausbau noch fleissig gewerkelt wird, wird im hinteren Bereich be- reits ein Teil des Pfla- sters für den Parkplatz eingebaut.

 

Mit dem Außenputz und der Farbe nimmt das Haus nun endlich auch außen Gestalt an.

Im September 2011 wird der Eingangs- und Einfahrtsbereich ge- pflastert.

Noch rechtzeitig vor dem ersten Königs- schießen 2011 wird im Gastraum die Innen- einrichtung eingebaut. Im Außenbereich wird die Bepflanzung vorge- nommen.